Beteiligte

Insgesamt 28 Teilnehmer machen mit – das zeigt, wie breit die Metropolregion mit Nürnberg & Erlangen als Kulturstandort aufgestellt ist. Erfahren Sie hier mehr über die gezeigten Künstler und Programme der einzelnen Beteiligten.

 
 

Nürnberg

Bode Galerie & Edition / Lorenzer Straße 2, 90402 Nürnberg

Edel Extra / Müllnerstraße 22, 90429 Nürnberg

Fotoszene Nürnberg / Gustav-Adolf-Straße 33 (im Defethaus), 90439 Nürnberg

Galerie Frank Fluegel / Obere Wörthstraße 12, 90403 Nürnberg

Galerie Jacobsa / Weinmarkt 2, 90403 Nürnberg

Galerie LS – Landskron Schneidzik / Spitalgasse 1 am Hauptmarkt, 90402 Nürnberg

Galerie Meisterstück / Hauptmarkt 17, 90403 Nürnberg

Galerie mit der Blauen Tür / Meuschelstraße 51, 90408 Nürnberg

Galerie Sima / Hochstraße 33, 90429 Nürnberg

Galerie Voigt / Kaiserstraße 38, 90403 Nürnberg

GALERIE VON&VON / Lorenzer Straße 13, 90402 Nürnberg

Galeriehaus Nord / (+ Atelier) Kobergerstraße 57 & 59, 90408 Nürnberg

Germanisches Nationalmuseum / Kartäusergasse 1, 90402 Nürnberg

Grosskind Galerie / Krelingstraße 53, 90408 Nürnberg

Kreis Galerie / Kartäusergasse 14, 90402 Nürnberg

Kulturzentrum Krakauer Haus / Hintere Insel Schütt 34, 90403 Nürnberg

KunstKontor / Füll 12, 90403 Nürnberg

Kunstverein Nürnberg / (Albrecht Dürer Gesellschaft) Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg

Kunstvilla / Blumenstraße 17, 90402 Nürnberg (FR bis 18 Uhr, SA & SO je 10–18 Uhr und Eintritt frei)

Leica Fotogalerie / Obere Wörthstraße 8, 90403 Nürnberg

Neues Museum / Klarissenplatz, 90402 Nürnberg

Oechsner Galerie / Gustav-Adolf-Straße 33 (im Defethaus), 90439 Nürnberg

R.F.Z.K. – Laurentiu Feller / Bergstraße 11, 90403 Nürnberg

Slow Art Galerie / Weinmarkt 12, 90403 Nürnberg

Werkstatt Galerie / Nunnenbeckstraße 30, 90489 Nürnberg

Erlangen

Coworkingspace Kreativlabor / Schiffstraße 7, 91054 Erlangen

H2 – Hertrich Kunstgalerie / Schiffstraße 9, 91054 Erlangen

Kunstpalais Erlangen / Marktplatz 1, 91054 Erlangen

 
 

Die offiziellen Öffnungszeiten des Art Weekend 2019 lauten:

  • FR 04.10. / ab 18 Uhr

  • SA 05.10. / 11–18 Uhr

  • SO 06.10. / 11–16 Uhr

Öffentliche Institutionen sind fett hervorgehoben.

Der Eintritt in die Galerien ist wie immer frei, in den Institutionen werden u.U. Eintrittspreise fällig (Ausnahme: Kunstvilla). Für Verpflegung sorgen die einzelnen Beteiligten individuell. Für die Einhaltung der offiziellen Öffnungszeiten sind die einzelnen Beteiligten selbst verantwortlich.